09922 50 08 0
support@dotsnap.de
Angerstraße 25, 94227 Zwiesel

Mein Sono hat kein DICOM aber eine Netzwerkschnittstelle. Kann ich es verwenden?

Mein Sono hat kein DICOM aber eine Netzwerkschnittstelle. Kann ich es verwenden?

Grundsätzlich schon. Denn DOTsnap bringt eine Netzwerkimport-Funktion mit. Somit reicht es schon aus, wenn Ihr Ultraschallgerät die Bilder nach Patienten und/oder Untersuchungssessions getrennt in Ordnern auf dem Server oder einer NAS ablegt. DOTsnap kann sie von dort importieren. Durch die Limitierungen der GDT Schnittstelle ist diese Art der täglichen Bildverarbeitung jedoch nicht unbedingt eine Eins mit Stern auf der Scala der Benutzerfreundlichkeit. Denn man ist gezwungen nach einer Untersuchung den Patienten in der AIS / PVS aufzurufen und dann mit GDT in DOTsnap zu springen. Dort wird dann der entsprechende Ordner importiert. Danach wechselt man wieder zur AIS / PVS und beginnt mit dem nächsten Patienten. Schneller geht es in vielen Fällen mit Hilfe von Videograbber und Fußschalter. (siehe entsprechende Kategorie in den FAQs).